Der Heimatverein Neudenau wurde am 12.03.1977 gegründet.
Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 20.06.1977.

In den vergangenen Jahren wurden vom Heimatverein filmische Jahreschroniken über Neudenau erstellt. Die Restaurierung von Flurdenkmälern – wie Wegkreuze und Wegsteine – nahm einen breiten Raum in der Arbeit des Heimatvereines ein.

Ebenso wurden zwei Bildbände über Neudenau erstellt. Die Mitglieder des Vereins helfen beim „Neudenauer Gässlesmarkt“ und sind engagiert bei der Pferdeprozession zur St.Gangolf- Kapelle am zweiten Sonntag im Mai. Die monatlich erscheinenden „Neudenauer Heimatblätter“ konnten im Jahr 2003 das 20-jährige Jubiläum feiern – mit über 240 Ausgaben heimatkundlichen und lokalhistorischen Inhalts.

Der Vorstand Herr Wilfried Straßer betreut die volkskundlichen Sammlungen und organisiert und koordiniert die Sonderausstellungen des Museums. Bei allen Museumsöffnungen sind Mitglieder des Heimatvereines aktiv und auch als Aufsichtspersonal tätig.

Die Arbeit des Vereins dient der Förderung und Pflege des kulturellen Lebens in der Stadt Neudenau unter heimatkundlichen, heimatpflegerischen und lokalhistorischen Aspekten.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des
Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Ansprechpartner
Michael Fähndrich
Siglinger Str. 48
74861 Neudenau
Tel.: 06264-7058


Josefine Weihrauch Heimatmuseum Neudenau · Billigheimer Straße 3 · 74861 Neudenau · info@heimatmuseum-neudenau.de