Über die alte Schultreppe gelangt man ins Mittelgeschoss. Dort finden sich Objekte über die territoriale Zugehörigkeit Neudenaus, die beginnende Technisierung des Haushalts und die Wohnkultur vom ausgehenden 18. bis in das frühe 20. Jhdt.


Ein zentraler Aspekt sind auch die Konfessionen. Es sind z.B. einzigartige Figuren und Objekte aus der Gangolfkapelle aus dem 15. Jahrhundert zu sehen. Stadt und Stadtrechte wie auch ein Besuch des Kaisers in Neudenau sind hier dokumentiert.
Friedrich Karl Josef Freiherr von und zu Erthal
(Regierungszeit 1774-1802)
Johannes-Schüssel Pieta 15. Jhd. St. Martin, St. Gangolf, St. Sebastian


Hier geht es zur 360°-Umschau im Raum der Konfession.


Josefine Weihrauch Heimatmuseum Neudenau · Billigheimer Straße 3 · 74861 Neudenau · info@heimatmuseum-neudenau.de